Feldkampf gegen den BV Garding

Nachdem wir im letzten Jahr gegen den BV Garding mit 1 Schott und 9 Metern verloren hatten starteten wir um 18:30 Uhr hoch motiviert unseren 3. Feldkampf am Böhler Deich. 9 Boßler je Mannschaft. Wir legten perfekt los und boßelten schön am Deich entlang. Leider warf unsere Nummer Letzt etwas schief und wir fanden die Boßelkugel auf dem Golfplatz wieder. Zum Glück ging es den Gegnern nicht viel besser, Sie lagen weit unten am Deich. Unsere Nummer 1 und 2 brachten uns wieder in die Bahn und wir bekamen an Nummer 3 und 4 jeweils ein Schott. Den Sieg in Sicht boßelten wir nun gerade am Deich entlang, mussten allerdings nach guten Würfen unserer Gegner vor Nummer Letzt noch 1 Schott ausziehen. Nach einem starken Wurf unseres letzten Boßlers siegten wir mit 1 Schott und 3 Metern.

Wir verabschiedeten uns bei strahlendem Sonnenschein von unseren fairen Gegner mit einem dreifach kräftigen „Lüch Op“

Als nächstes stehen die Unterverbandsfeste an – also kommt bitte alle zum Üben!

 

Sven Grimsmann

Advertisements

UV-Fest 2014

UV '14 - Mannschaft

Beim diesjährigen U.V.-Fest beim BV Ülvesbüll/Norderfriedrichskoog waren wir  mit der A-Gruppe gegen 12:00 Uhr in Kaltenhörn am Deich am Start. Die beiden Mit-Favoriten BV-K-Bund und BV Koldenbüttel waren schon vor uns am Start gewesen, und der BV-K-Bund war hoch mit 1079 m. Dies galt es zu schlagen. Und da Chris Freitag Nacht aus Berlin  gekommen war, hatte wir auch gute  Chancen, es wieder zu packen. Als dann aber Dennis als erster Werfer gleich einen raus warf, schwanden unsere Hoffnungen ein wenig. Nun durfte nichts mehr passieren. Und tatsächlich landeten alle unsere Würfe  danach in der Bahn, so dass wir am Ende mit 1102 m bei einem Fehlwurf zum 6. Mal in den letzten 8 Jahren den A-Pokal gewannen. Hierfür verantwortlich sind

Dennis Niehus 137,5m, Chris Dittelbach 230 m, Sven Grimsmann 186 m, Dierk Krebs 167 m, Stefan Flor 188,5m und Jürgen Niehus 193 m.

Chris konnte sogar seinen Titel vom letzten Jahr verteidigen und wurde mit 230 m Unterverbandsmeister 2014 und mit 249,5 m Tagesbester (Höchstwurf 86,5 m).

Jürgen wurde mit 193 m Seniorenmeister (über 50)

Die B-Gruppe hatte leider einen rabenschwarzen Tag und belegte mit 8 Fehlwürfen den 9. Platz. Auch unseren beiden Jugendgruppen landeten aufgrund der Fehlwürfe nur im hinteren Feld.

Nach dem Gruppenboßeln machten wir dann unseren U.V.-Feldkampf auf 15 Mann gegen unsere Freunde vom BV Heverbund.
Diesen gewannen wir nach starker Leistung von beiden Mannschaften mit 1 Schott und 4 m.
Lüch op
Jürgen Niehus

Jugendboßelsaison 2013

 

Johannes-Plähn-Boßeln 2013

 

Wie jedes Jahr beginnt unsere Boßelsaison mit dem traditionellen Johnnes-Plähn-Gedächtnis-Boßeln bei dem 5 Boßler pro Mannschaft in einer A- und einer B-Gruppe um die Pokale kämpfen. Nachdem wir im letzen Jahr den B-Pokal gewonnen hatten boßelten wir in diesem Jahr in der A-Gruppe gegen die Boßler aus Witzwort, Garding, Eiderbund, Koldenbüttel und Tetenbüll. Nur im ersten Feldkampf mussten wir uns gegen den BV Witzwort, dem anschließenden A-Pokal Gewinner, geschlagen geben. Alle anderen Feldkämpfe haben wir gewonnen und belegten so mit 8:2 Punkten und 105 Metern plus den 2. Platz. Bei der anschließenden Siegerehrung im Gemeindehaus von Uelvesbüll stärkten wir uns mit Currywurst und Pommes. Boßler: Nick, Marc, Noah-Marvin, Thade und Phillip. Unser Dank geht an die Veranstalter für den reibungslosen Ablauf sowie an Norman der uns heute als Bahnweiser unterstützte. Tolle Leistung Jungs!

 

 

Lüch op!

 

Sven G.

 

 

 

Unsere Feldkämpfe bestritten wir immer montags am Böhler Deich:

 

 

BV Eiderbund (8 Jungs) gewonnen mit 1 Schott und 30 Meter

 

BV Tönning (11 Jungs) gewonnen mit 3 Schott und 9 Meter

 

BV Hevberbund (10 Jungs) gewonnen mit 17 Metern

 

BV Garding (10 Jungs) verloren mit 1 Schott und 9 Metern

 

 

Für das Landesjugendboßeln qualifizierten sich Nick und Phillip.

 

 

Vereinsmeisterschaft 2013:

 

 

Vereinsmeister:

 

  1. Thade Lorenzen mit 37 Pkt.

  2. Moritz Niehus mit 22 Pkt.

  3. Nick Niehus mit 20 Pkt.

 

 

Preis-Boßeln:

 

Jahrgang 1998:

 

  1. Phillip Engelbrecht 137m

 

Jahrgang: 1999:

 

  1. Thade Lorenzen 142 m

  2. Nick Niehus 125 m

  3. Marc Hinrichs 104 m

 

Jahrgang 2002:

 

  1. Noa Elias Panagiotou 71m

 

Jahrgang 2003:

 

  1. Max-Luick Grimsmann 66m

  2. Malte Jacobs 58,5 m

 

Jahrgang 2004:

 

  1. Aron Peters 40,5m

 

Jahrgang 2005:

 

  1. Moritz Niehus 62 m

 

 

 

Konkurrenz-Boßeln:

 

Jahrgang 1998:

 

  1. Phillip Engelbrecht 132m

 

Jahrgang: 1999:

 

  1. Thade Lorenzen 143,5 m

  2. Nick Niehus 134 m

  3. Marc Hinrichs 125,5 m

 

Jahrgang 2001:

 

  1. Noah-Marvin Grimsmann 96,5m

 

Jahrgang 2002:

 

  1. Noa Elias Panagiotou 73,5 m

 

Jahrgang 2003:

 

  1. Max-Luick Grimsmann 90,5m

  2. Malte Jacobs 62,5 m

 

Jahrgang 2004:

 

  1. Aron Peters 55 m

 

Jahrgang 2005:

 

  1. Moritz Niehus 72,5 m

 

Jahrgang 2006:

 

  1. Tom Schäfer 28 m

 

Sensationelle Ausbeute beim UV-Fest

Beim diesjährigen Unterverbandsfest in Tating, konnten wir nach 2007, 2008, 2009, 2011 auch in diesem Jahr den A-Pokal mit 1231,5 m ohne Fehlwurf gewinnen.
Außerdem wurden unsere beiden Spitzenwerfer Chris Dittelbach mit 235,5 m Unterverbandmeister und Dennis Niehus mit 234 m Vizemeister.
In der A-Gruppe warfen außerdem Sven Grimsmann 204,5m , Jürgen Niehus 194m, Stefan Flor 182 m und Kim Kiepke 181,5m.

Die B-Gruppe holte trotz 3 Fehlwürfen mit 777 m den Zweiten Platz. Hier siegte der BV K-Bund.
In der B-Gruppe warfen Dierk Krebs 170,5m, Paul Balsmeier 164,5 m, Tobias Thomsen 144 m, Stefan Ebsen 115 m 1FW, Karsten Johst 94,5 1FW, und Jürgen Wansiedler 91,5m 1FW.

Nach vielen Jahren ohne Jugendgruppe konnten wir dieses Jahr mal wieder eine Jugendgruppe melden. Und die 3 Jungs Paul Balsmeier, Norman Prieg und Philipp Engelbrecht gewannen gleich mit 412 m bei einem Fehlwurf den Jugendpokal.
In der Einzelwertung wurde Paul in seiner Altersgruppe 1. und Philipp 3.

Jürgen Niehus wurde bei den 50 – 59 jährigen 1. Und somit Seniorenmeister

Den Feldkampf mit 15 Mann Gegen Heverbund konnten wir mit 2 Schott und 55m gewinnen.

Lüch op
J. Niehus

 

UV-Fest beim BV Tetenbüll

Unsere A-Gruppe mit Chris Dittelbach, Dennis Niehus, Sven Grimsmann, Stefan Flor, Kim Kiepke und Jürgen Niehus ging erstmal auf den Konkurrenzstand, um sich einzuwerfen. Ebenso die B-Gruppe. Der Stand war sehr gut mit vollem Rückenwind. Hier warfen alle sehr weit. Aber auf dem A-Stand mit dem kräftigen Wind von der Seite hatten wir leider zu viele Fehlwürfe.

Die A-Gruppe belegte den 5.Platz mit 4 FW, Sieger wurde der BV Koldenbüttel mit 1110,5 m bei 2 FW.

Die B-Gruppe mit  Stefan Ebsen, Swenn Martens, Dierk Krebs, Bernd Johannsen, Tobias Thomsen und Mike Niehus belegte mit 827 m bei 2 FW den 3. Platz. Hier gewann de BV K-Bund mit 858 m bi 3 FW.

Unterverbandsmeister wurde Jan Johannsen vom BV Koldenbüttel mit 244,5 m, vor Dennis Niehus mit 232,5 m und Pascal Gautschi von Tating mit 221 m.

Aber beim Konkurrenzboßel waren wir richtig stark.

 19 – 29 Jahre: 1.Platz und Tagesbester Chris Dittelbach mit 261 m und einem Höchstwurf von 90m.  2. – Dennis Niehus 241 m

In der Einzelwertung belegten Sven Grimsmann 30 – 39 Jahre mit 207,5m bzw. 208m beim Preis- und Konkurrezboßeln jeweils den 1. Platz

40 – 49 Jahre: Stefan Flor mit 189 m beim Preis- den 2. Platz und 203 m beim Konkurrenzboßel den 1. Platz

 

Bernd Johannsen beim Konkurrenzbosseln mit 191 m den 1. Platz in der Altersklasse 50 – 59 Jahre.

 

Unseren UV-Feldkampf mit 15 Mann gegen BV Heverbund machten wir dann gleich anschliesend in Kaltenhörn am Deich. Hier gewannen wir mit einer starken Leistung mit 1 Schott 22 m.

UV – Fest der 10-15 jährigen in Koldenbüttel

Leicht personell geschwächt fuhren wir am 03. Juni 12 zum UV-Fest der 10-15 jährigen nach Koldenbüttel. Mit Philipp, Noah-Marvin, Noa-Elias, Marc, Nick und Paul traten wir um 13:30 Uhr auf dem A-Stand an. Unsere Jungs zeigen alle gute Leistungen. Leider hatten wir 2 Fehlwürfe, konnten uns aber trotzdem durch gute Weiten mit 560,5 Metern den 3.Platz in der A-Gruppe sichern. Bei der Siegerehrung konnten wir uns tolle Preise für unsere Super Einzelleistungen aussuchen. Wir bedanken uns beim Ausrichter für die gute Bewirtung und das perfekt organisierte UV-Fest.

Lüch op
Sven Grimsmann

UV-Fest ~ Straße und Feld

Austragungsort Vollerwiek

Sehr gute Bedingungen sollten auch gute Leistungen bedeuten.

Wir fuhren mit 12 Straßenboßlern (3 Werfer aufgeteilt in 4 Mannschaften) und zwei Einzelwerfern auf dem Feld zum diesjährigen UV-Fest.

Straßenboßeln

A-Gruppe

  • Dierk Krebs 1230 m (6. Platz)
  • Michael Steinberg 959 m
  • Herbert Niehus 1195 m (8.Platz)

B-Gruppe

  • Bernd Johannsen 859 m
  • Toni Thurm 704 m
  • Udo Niehus 942 m

C-Gruppe

  • Peter Hansen 1027 m
  • Chris Dittelbach 1278 m (4. Platz)
  • Falk Ebsen 719 m

D-Gruppe

  • Nino Niehus 758 m
  • Sven Grimsmann 870 m
  • Swenn Martens 945 m

Bei der Mannschaftswertung belegte die A-Gruppe mit 3384 m den vierten Platz, Platz drei mit 3388 m errang Koldenbüttel hinter dem BV Tating mit 3426 m. Mit einer sehr starken Leistung siegte der K-Bund mit 3805 m. UV Meister auf der Straße mit 1382 m wurde Mirko Rönnau vom BV Tating.

Das Straßenboßeln wird von den St. Peteraner Boßlern sehr gut angenommen, wir wollen weiterhin immer Montags ab 18:15 ab Spannbüllhof üben und zusammen Spaß haben.

Feldboßeln

A-Gruppe

  • Chris Dittelbach 822 m (1. Platz)
  • Dierk Krebs 593 m (6. Platz)
  • Swenn Martens 589 m (7. Platz)

Unsere A-Gruppe wurde UV Meister auf dem Feld mit 2004 m vor dem K-Bund mit 1817 m und Tating mit 1699 m. In der Einzelwertung ist Chris mit starken 822 m alter und neuer UV Meister auf dem Feld vor Thorsten Gebert mit 734 m und Knud Seiler mit 680 m. Herzlichen Glückwunsch!

Als Einzelwerfer erreichten Dennis Niehus 678 m (4. Platz) und Jürgen Niehus 530 m.

Beim Straßen- und Feldboßeln haben die ersten 12- 15 Plätze die Möglichkeit am 1. Oktober an den Landesmeisterschaften in Vollerwiek teilzunehmen.

Mir hat es mit dieser Truppe sehr viel Spaß gemacht und ich würde mich weiterhin über Zulauf freuen denn es stehen noch einige Turniere auf dem Programm.

Mit freundlichem Lüch Op

H. Niehus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

UV-Fest ~ BV Heverbund

Feldkampf mit 15 Mann anlässlich des UV-Festes 2011

BV Heverbund – BV St. Peter-Ording am 17.06.2011 am Böhler Deich

Ausgeglichener geht es nicht: die leicht ersatzgeschwächten Boßler vom BV Heverbund boten uns den gesamten Kampf Paroli, zwar hatten wir im ersten Durchgang an Nr. 7 ein Schott, doch mussten wir es an Nr. 10 wieder einsetzen.

Danach ging es hin und her, keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheident absetzen. Auch der zweite Durchgang verlief ausgewogen, so dass der letzte Wurf jeder Mannschaft die Entscheidung bringen musste. Für St. Peter legte Dennis Niehus einen super Wurf vor, den Heiko Voss vom Heverbund nicht kontern konnte. So gewannen am Ende nicht die Besseren sondern die Mannschaft mit mehr Glück.

Mit einem Kiek Ut von 6 Meter gibt es in diesem Jahr für den BV St. Peter-Ording die goldene Boßel.

Mit freundlichem Lüch Op

H. Niehus

Diese Diashow benötigt JavaScript.