5. Feldkampf gegen den BV K-Bund

Bei unserem 5. und letzten Feldkampf der Saison 2014 boßelten wir am 07.07.2014 bei strahlendem Sonnenschein gegen den BV K-Bund in Kating.
Mit 11 Werfern je Mannschaft zogen wir übers Feld. Absolut ausgeglichen lagen wir nach dem 1. Durchgang mit 15 Metern Kick ut in Führung. Nach einem klasse Start in den 2. Durchgang bekamen wir an Nummer 4 ein Schott. Unsere Boßler zeigten super Leistungen, so dass wir den Feldkampf mit 1 Schott und 33 Metern gewonnen haben.

Wir verabschiedeten uns von unseren Gegnern mit einem dreifach kräftigen Lüch op.

Feldkampf-Saison 2014:
4 Feldkämpfe gewonnen, 1 Feldkampf verloren (mit nur 3 Metern)

Super Leistung Jungs!!!

Lüch op
Sven Grimsmann

Advertisements

4. Feldkampf gegen den BV Heverbund

Am 23.06.2014 fand unser 4. Feldkampf der Saison gegen den BV Heverbund in Kaltenhörn statt.
Wir konnten 9 Jungs stellen, der BV Heverbund 15. Schnell war eine Lösung gefunden und wir zogen mit 12 Werfer je Mannschaft am Deich entlang.
Nach einem ausgeglichenem 1. Durchgang erhielten wir an Nummer 2 im 2. Durchgang ein Schott. Siegessicher boßelten wir bei kühlen Temperaturen und frischem Wind am Deich entlang. Der BV Heverbund ließ nicht locker und entlockte uns kurz vor Ende noch unser Schott. Wir lagen weit unten am Deich und der BV Heverbund in der Bahn. So dass wir nach einem starken Wurf der Nummer letzt vom Heverbund mit 3 Metern verloren haben.

Lüch op
Sven Grimsmann

Feldkampf gegen BV Tönning

Zweiter Feldkampf der Saison 2014 gegen den BV Tönning.

Um 18:00 Uhr trafen wir uns mit den Tönninger Boßlern am Böhler Deich. Da wir nur 9 Boßler hatten und unser Gegner 11 trafen die Jugendwarte die Entscheidung, dass bei uns ein Boßler doppelt wirft und bei den Tönningern sich 2 Boßler eine Nummer teilen. So starteten wir bei bestem Boßel-Wetter unseren Feldkampf. Wir warfen konsequent am Deich entland und konnten uns so einen leichten Vorsprung erboßeln, so dass wir nach einem sehr weiten Wurf unseres letzten Boßlers im ersten Durchgang an Nummer 1 unser 1. Schott bekamen. Unser Gegner kam mit seinen vielen neuen Boßel-Talenten nicht so gut am Deich entlang und wir erhielten an Nummer 3 und Nummer 6 noch jeweils 1 Schott. Doch die Tönning ließen nicht nach und wir mussten nach 2 nicht so geglückten Würfen ein Schott wieder ausziehen. Am Ende gewinnen die Jugendboßler des BV St.Peter-Ording mit 2 Schott und 30 Metern.

Wir verabschiedeten die Tönninger Boßler mit einem dreifach kräftigen „Lüch Op“

 

S. Grimsmann

Erster Feldkampf gegen den BV Eiderbund

Am Montag den 12.05.2014 trafen wir uns mit dem BV Eiderbund um 18:30 Uhr auf unserer Hausbahn am Böhler Deich zu unserem ersten Feldkampf der Saison. 10 Jungs von 8 bis 15 Jahren hatten wir in der Rolle, der Eiderbund leider nur 9. Schnell war eine Einigung gefunden und wir legten los. Wir boßelten schön gerade am Deich entlang und erhielten nach Nummer 6 das 1. Schott. Der BV Eiderbund ließ nicht locker. So dass wir vor unserer Nummer Letzt das Schott wieder einsetzten mussten. Im Zweiten Durchgang starteten wir so mit einem schönen Vorsprung und ließen uns durch gerade und weite Würfe die Führung nicht aus der Hand nehmen. Bei Nummer 3 und Nummer 6 erhielten wir jeweils ein Schott und beendeten so unseren ersten Feldkampf mit 2 Schott und 8 Metern. Mit einem dreifach kräftigen „Lüch op“ verabschiedeten wir uns von unserem fairen Gegner dem BV Eiderbund.

Klasse Saisonauftakt !!! Weiter so!!!

Lüch op

Sven Grimsmann

Jugendboßelsaison 2013

 

Johannes-Plähn-Boßeln 2013

 

Wie jedes Jahr beginnt unsere Boßelsaison mit dem traditionellen Johnnes-Plähn-Gedächtnis-Boßeln bei dem 5 Boßler pro Mannschaft in einer A- und einer B-Gruppe um die Pokale kämpfen. Nachdem wir im letzen Jahr den B-Pokal gewonnen hatten boßelten wir in diesem Jahr in der A-Gruppe gegen die Boßler aus Witzwort, Garding, Eiderbund, Koldenbüttel und Tetenbüll. Nur im ersten Feldkampf mussten wir uns gegen den BV Witzwort, dem anschließenden A-Pokal Gewinner, geschlagen geben. Alle anderen Feldkämpfe haben wir gewonnen und belegten so mit 8:2 Punkten und 105 Metern plus den 2. Platz. Bei der anschließenden Siegerehrung im Gemeindehaus von Uelvesbüll stärkten wir uns mit Currywurst und Pommes. Boßler: Nick, Marc, Noah-Marvin, Thade und Phillip. Unser Dank geht an die Veranstalter für den reibungslosen Ablauf sowie an Norman der uns heute als Bahnweiser unterstützte. Tolle Leistung Jungs!

 

 

Lüch op!

 

Sven G.

 

 

 

Unsere Feldkämpfe bestritten wir immer montags am Böhler Deich:

 

 

BV Eiderbund (8 Jungs) gewonnen mit 1 Schott und 30 Meter

 

BV Tönning (11 Jungs) gewonnen mit 3 Schott und 9 Meter

 

BV Hevberbund (10 Jungs) gewonnen mit 17 Metern

 

BV Garding (10 Jungs) verloren mit 1 Schott und 9 Metern

 

 

Für das Landesjugendboßeln qualifizierten sich Nick und Phillip.

 

 

Vereinsmeisterschaft 2013:

 

 

Vereinsmeister:

 

  1. Thade Lorenzen mit 37 Pkt.

  2. Moritz Niehus mit 22 Pkt.

  3. Nick Niehus mit 20 Pkt.

 

 

Preis-Boßeln:

 

Jahrgang 1998:

 

  1. Phillip Engelbrecht 137m

 

Jahrgang: 1999:

 

  1. Thade Lorenzen 142 m

  2. Nick Niehus 125 m

  3. Marc Hinrichs 104 m

 

Jahrgang 2002:

 

  1. Noa Elias Panagiotou 71m

 

Jahrgang 2003:

 

  1. Max-Luick Grimsmann 66m

  2. Malte Jacobs 58,5 m

 

Jahrgang 2004:

 

  1. Aron Peters 40,5m

 

Jahrgang 2005:

 

  1. Moritz Niehus 62 m

 

 

 

Konkurrenz-Boßeln:

 

Jahrgang 1998:

 

  1. Phillip Engelbrecht 132m

 

Jahrgang: 1999:

 

  1. Thade Lorenzen 143,5 m

  2. Nick Niehus 134 m

  3. Marc Hinrichs 125,5 m

 

Jahrgang 2001:

 

  1. Noah-Marvin Grimsmann 96,5m

 

Jahrgang 2002:

 

  1. Noa Elias Panagiotou 73,5 m

 

Jahrgang 2003:

 

  1. Max-Luick Grimsmann 90,5m

  2. Malte Jacobs 62,5 m

 

Jahrgang 2004:

 

  1. Aron Peters 55 m

 

Jahrgang 2005:

 

  1. Moritz Niehus 72,5 m

 

Jahrgang 2006:

 

  1. Tom Schäfer 28 m

 

Feldkampf gg. BV Garding

Bei strahlenden Sonnenschein trafen wir uns mit dem BV Garding auf unserem Heimgelände am Böhler Deich. Mit 11 hoch motivierten Boßlern je Seite bestritten wir unseren vierten Feldkampf der Jugend-Boßelsaison 2012. Wir legten mit starken Würfen los, boßelten konsequent am Deich entlang und lagen zum Ende des ersten Durchgangs mit 2 Schott in Führung. Auch im zweiten Durchgang sahen wir schöne Würfe auf beiden Seiten. Am Ende lagen wir mit 3 Schott und 35 Metern kiek ut in Führung und verabschiedeten uns von unseren fairen Gegnern mit einem 3fach kräftigen Lüch op…

Tolle Leistung Jungs – wir sind stolz auf euch…

Lüch op
Sven Grimsmann

Feldkampf gg. BV Tönning

Heute fand unser Feldkampf gegen den BV Tönning in Olversum statt. Leider hatten unsere Gegner nur 7 Boßler. Schnell war eine norddeutsch faire Lösung gefunden und der Feldkampf konnte beginnen. Wir legten mit einem super Wurf los und hatten bei Nummer zwei das erste Schott. Bei strahlenden Sonnenschein und leichten Wind boßelten wir konsequent entlang des Deiches und bekamen bei Nummer 6 das zweite Schott. Der zweite Durchgang war absolut ausgeglichen, wir konnten unsere Führung beibehalten und gewannen am Ende mit 2 Schott und 5 Metern. Wir verabschiedeten uns mit einem 3-fach kräftigen Lüch op von unseren fairen Gegnern.

Super Leistung Jungs…

Lüch op
Sven Grimsmann

Feldkampf gg. BV Heverbund

Spannender kann ein Feldkampf nicht sein…

Heute trafen wir uns zu unserem zweiten Feldkampf 2012 gegen den BV Heverbund am Kaltenhörner Deich. Nach 2 kurzfristigen Ausfällen unserer Mannschaft boßelten unsere jüngsten Boßler doppelt, so dass wir mit 12 Mann pro Mannschaft starteten. Der erste Durchgang war absolut ausgeglichen mit einem leichten Vorsprung für unseren Gegner. Zu Beginn des zweiten Durchgangs zog unser Gegner uns davon und baute seinen Vorsprung auf 2 Schott aus. Wir ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften uns Wurf um Wurf wieder heran. Der BV Heverbund setzte ein Schott ein und lag bei Nummer letzt mit einem Schott und einigen Metern kiek ut vorne. Es folgen 2 super Würfe unseres letzten Boßlers und 2 nicht ganz optimalen Würfe unseres Gegners. Das letzte Schott vom Heverbund musste eingesetzt werden aber es reichte nicht, unser Gegner lag weit außerhalb der Bahn. Der BV St. Peter-Ording gewinnt mit 0,5 Metern…
Wir sind stolz auf Euch…

Lüch op
Sven Grimsmann

Feldkampf gg. BV Eiderbund

Erfolgreicher Start in die Feldkampf-Saison!

Heute traten wir zu unserem ersten Feldkampf der Saison 2012 gegen den BV Eiderbund auf unserem Heimgelände am Böhler Deich an. 10 Boßler je Mannschaft zeigten bei bestem Wetter tolle Leistungen. Nach weiten Würfen unserer ersten beiden Nummern erzielten wir bereits bei Nummer 3 das erste Schott. Den langersehnten Sieg vor Augen boßelten wir stets ein wenig weiter als unser Gegner und lagen nach dem ersten Durchgang mit 2 Schott in Führung. Im zweiten Durchgang setzen wir unsere sicheren und geraden Würfe fort und gewannen am Ende gegen die jüngeren Gegner des BV Eiderbund mit 4 Schott und 14 Metern. Nach den anschließenden Reden beider Machschaften verabschiedeten wir uns von unseren Freunden vom BV Eiderbund mit einem 3fach kräftigen Lüch op!

Toller Saisonstart – spitzen Mannschaftsleistung – weiter so Jungs!

 

Lüch op

Sven Grimsmann

Feldkampf gg. BV K-Bund

Am Montag den 06.06.2011 traten wir zu unserem Feldkampf gegen den BV K-Bund mit 12 Boßlern am Böhler Deich an.

Nach starken Würfen unserer ersten Nummern gingen wir bereits bei Nummer sechs mit einem Schott in Führung. Dann folgten weite und gerade Würfe der Gegner-Mannschaft und auf unserer Seite leider einige schiefe Würfe, so dass wir unser Schott einsetzen mussten um an der gegnerischen Boßel dran zu bleiben. Der zweite Durchgang war absolut ausgeglichen mit super Würfen auf beiden Seiten. Durch schöne und vor allem gerade Würfe konnten wir zum Ende des Feldkampfes in Führung gehen und gewannen schließlich mit 31 Metern Kick ut.

Bei bestem Boßel-Wetter (bedeckt und kein Regen) verabschiedeten wir uns von unserem fairen Gegner mit einem dreifach kräftigen Lüch op!

Tolle Mannschaftsleitung Jungs…

Lüch op

Sven Grimsmann