GOLD im Feldkampf gegen den BV Tating

Am Samstag 26.Januar boßelten wir gegen den BV Tating am Böhler Deich mit 19 Mann. Während des ganzen Kampfes regnete es leicht, aber man konnte auf dem noch gefrorenen Untergrund trotzdem sehr gut boßeln.

Paul Balsmeier an Nr. 1, Nick Niehus an Nr. 2 und Max Grimsmann Nr. 3 konnten sich mit gewaltigem Flüch gut gegen die ersten Würfe der Tatinger, die diese etwas flacher auf Trümmel setzten, behaupten, und sogar einen Vorsprung rausboßeln. An Nr. 5 dann das 1. Schott für uns und, nach einem Superwurf von Nr. 6 Domenik Lex, gleich das 2. Schott für unsere Nr. 7. Danach wurde der Kampf ausgeglichener. Wir bekamen noch zwei weitere Schott, die aber auch wieder eingesetzt werden mussten. Am Ende gewannen wir nach guter Leistung mit 2 Schott und 40 m auch von Tating eine goldene Boßel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s