Feldkampf gegen den BV Heverbund

Am Samstag den 19. Januar boßelten wir am Böhler Deich, bei herrlichem Wetter und Windstille, gegen den BV Heverbund. Hierbei ging es um Gold für uns.

Leider hatten wir 10 Ausfälle bzw. Absagen, so dass wir nur 19 Mann aufbieten konnten. Zu Beginn des Kampfes konnte man sehr gute Leistungen sehen, aber an Nr. 6 folgte der erste Generalpudel.

Die Schwankungen in der Konstanz der Boßler auf beiden Seiten blieben über die gesamte Dauer des Kampfes bestehen.

Insgesamt kamen beide Mannschaften auf ungefähr 8 Generalpudel.

Letztendlich konnten wir dann mit 1 Schott und 60 m die goldene Boßel gewinnen.

Man merkte unseren Boßlern, in diesem ersten Feldkampf der Saison, die fehlende Übung an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s