St. Peter-Ording – BV K-Bund

Am Samstag  22.02.14 boßelten wir mit 23 Mann gegen den BV-Bund am Böhler Deich bei guten Bedingungen, um „Gold“ abzuwehren. Ein schweres Unterfangen für uns zur Zeit, denn K-Bund kann im Moment auf über 30 Boßler zurückgreifen, und ging daher als klarer Favorit ins Rennen. Wir kamen aber sehr gut in den Kampf hinein und konnten überraschenderweise  schon bei Nummer 5 ein Schott einfahren. Außerdem lagen wir auch noch 30 m vorn. Doch an Nummer 12 hatten wir dann 2 Generalpudel hintereinander und gerieten dadurch ins in eine missliche Lage, bei der wir das Schott und den Vorsprung komplett einbüßten.  Hiervon erholten wir uns leider nicht mehr und boßelten den ganzen zweiten Durchgang hinterher. K-Bund konnte sich Mitte des 2. DG ein Schott erboßeln, welches sie bis zum Schluss halten konnten und somit verdient mit 1 Schott und 11 m die goldene Boßel gegen uns gewinnen konnten. Glüchwunsch!!!

 Bemerkung: Im 2. DG verletzte sich die Nr. 1 vom K-Bund, Kevin Johst, kurz vorm Abwurf so stark am Sprunggelenk (hielt aber die Boßel fest), dass er durch die Reserve Sammy Spiegel ersetzt werden musste. Der BV St.Peter-Ording wünscht Kevin gute Besserung.

 J. Niehus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s