BV St. Peter-Ording – BV Garding

Mit Spannung von beiden Vereinen erwartet, kündigte sich bei herrlichem Boßelwetter ein großartiger Feldkampf auf dem Böhler Boßelgelände an.
Mit 23 Werfern auf jeder Seite legten beide Mannschaften von Beginn an mit gewaltigen Würfen los. Anfangs konnte sich St. Peter etwas absetzen und durfte sich Mitte des ersten Durchgangs über ein Schott freuen. Die Gardinger ließen nicht nach und so musste nach wenigen Minuten das Schott wieder eingesetzt werden.
IMG_3135
Das Schott war weg, der Vorsprung war weg und Garding zog langsam ein wenig davon. Durch einige schiefe Würfe der Gardinger – sie warfen sogar drei Mal auf der Deichinnenseite – konnten wir wieder in Führung gehen, doch die starke Mitte der Gardinger holte alles wieder raus.
Gegen Ende holten sich unsere Gegner ihr verdientes Schott, welches sie bis Nummer Letzt behalten konnten; um mit einem Schott zu gewinnen fehlte allerdings ein Meter und so wurde das Schott eingesetzt. Der BV Garding ging mit einem Kiek Ut von 54 Meter als verdienter Sieger vom Deich.
Bei den abschließenden Reden der Vorsitzenden stellten Beide fest: Garding war mal dran. Eine tolle Leistung mit vielen jungen Werfern auf beiden Seiten entschieden letztlich die Besseren für sich. Glückwunsch dem BV Garding!
Lüch op
H. Niehus

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s