Die Boßelsaison hat begonnen

Der BV St. Peter-Ording hat mit dem sogenannten Erbsensuppenboßeln und anschließender Jahreshauptversammlung die Saison eröffnet.

Mit toller Beteiligung am Deich und einer reibungslos durchgeführten Versammlung im Vereinsheim am Jahnweg legte der im Amt bestätigte 1. Vorsitzende Jürgen Niehus den Grundstein für eine intensive Boßelsaison.

Vier gewählte Mannschaften mit je 7 Boßlern warfen am Deich gegeneinander.

Erbsensuppenboßeln
Erbsensuppenboßeln

Um 16:00 Uhr traf man sich im Vereinsheim zum gemeinsamen Erbsensuppenessen.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden die Jahresberichte vom 1. Vorsitzenden, dem 1. Jugendwart, über Kombi, Straße und Feld, sowie der Kassenbericht den Vereinsmitgliedern vorgetragen. Der Kassenprüfer entlastete anschließend Kasse und Vorstand. Der 1. Vorsitzende, der 1. Jugendwart und der 1. Kassierer wurden durch die Wahl in ihren Ämtern bestätigt; der Posten des 2. Schriftführers bleibt vakant.

Unter Punkt Verschiedenes konnten sich die Vereinsmitglieder über ein neues Outfit freuen. Dank zweier Großspenden der Firmen EDEKA Karsten Johst und Tiefbau Sven Jacobs gab es neue Trainingsanzüge.

Nach einer guten Stunde schloss der Vorsitzende die Versammlung mit einem dreifach kräftigen Lüch Op!

H. Niehus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s