BV St. Peter-Ording – BV Mildeburg / BV Friesentreue

Am Samstag 02. März trafen wir uns mit unserem Gegner in Kaltenhörn. Da wir  11 Absagen hatten, wurde es mal wieder nichts mit einem Feldkampf auf große Mannzahl. Zum Glück hatte unser Gegner die gleichen Probleme, und so boßelten wir mit 19 Mann. Nach anfänglicher Führung von ca. 40 m, gerieten wir durch einen Generalpudel in Rückstand. Mildeburg/Friesentreue lag kurz vor einem Schott, doch wir konnten am Ende wieder aufholen und so lagen wir Ende des 1.Duchgangs fast vor einem Stock.

Im 2. Durchgang boßelten wir dann sicher durch und kamen an Nr. 9 zu einem Schott. Dies konnten wir bis zum Schluss halten und gewannen mit 1 Schott um m 28 m Kiekut.

Jürgen N.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s