2. Straßenboßelwettkampf gegen den BV Eiderbund

Austragungsort Vollerwiek

Bei herrlichem Boßelwetter fand unser diesjähriger Straßenboßelvergleich gegen unsere Freunde vom BV Eiderbund statt.

1. Disziplin

10 Würfe mit der 800 gr. schweren Eisenkugel, leider konnten wir nur elf Werfer stellen unter denen noch dazu drei Neulinge waren. Der Eiderbund konnte 14 Boßler aktivieren, so dass sie drei Männer in Reserve stellen konnten.

Nach 110 Wurf auf jeder Seite mussten wir uns wieder mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Der BV Eiderbund schaffte es auf 10020 m, die St. Peteraner kamen auf 9046 Meter was eine Differenz von 974 Meter ausmacht. Umgerechnet auf die einzelnen Boßler und Würfe waren unsere Gegner pro Wurf 8,85 Meter besser.

Einzelsieger wurde der erst 16jährige Tjark Bischoff mit 1238 m vor Dierk Krebs mit 1099 m und Herbert Niehus mit 1077 m.

2. Disziplin

Ein Feldkampf im Straßenboßeln mit 13 Werfern auf jeder Seite. Ein Riesengaudie der bestimmt  dazu beiträgt die Freundschaft unserer beiden Vereine zu festigen. AUch hier erteilte uns der BV Eiderbund eine Lehrstunde im Straßenboßeln, denn am Ende gewannen sie deutlich mit 3 Schott und 94 Meter (bzw. 122 Ottometer).

Beim abschließenden gemeinschaftlichen Essen bei Kai Meister waren sich die beiden Verantwortlichen Sven Kleine und Herbert Niehus einig, gewonnen hat das Straßenboßeln!

Lüch Op und Danke dem BV Eiderbund!

H. Niehus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s